Samstag, 29. Oktober 2016

Preview: Limited Edition von Alterra Naturkosmetik "Golden Wish"


"Golden Wish" – so heißt die neue Limited Edition von Alterra Naturkosmetik. Sie wird von Rot, Gold und Glitzer dominiert und ist für mich ein kleiner Vorgeschmack auf die Advents- und Weihnachtszeit. Neben der Lip Butter 02 Vanilla Cookie mit ganz dezenten Glitzerpartikeln ist das Multicolour Rouge mein Favorit. Es zaubert einen leichten Rosenholz-Ton auf die Wangen und das wirkt immer wunderschön natürlich.

Wie gefällt dir die "Golden Wish" von Alterra #neubeirossmann?

Die Produkte der LE kommen ab Anfang November in alle Rossmann Filialen, die eine Alterra-Theke haben. Bis sie dort überall erhältlich sind, kann es dann noch ein paar Tage dauern.



 "Golden Wish" Nail Colour

Die beiden Nuancen mit Bio-Arganöl und Bio-Granatapfelextrakt sind 5-Free Nagellacke: Sie kommen ohne Phthalate, Toloul, Formaldehyd, Campher und Kolophonium aus. Der extra breite Pinsel sorgt für einen optimalen Farbauftrag.

Nuancen:
01 Red Wish
02 Golden Wish

✔​ vegan
Inhalt: je 8 ml
Preis: je 3,49 €












"Golden Wish" Sparkling Lipgloss

Für einen schönen Farbglanz mit leichtem Glitzereffekt sorgen die beiden Nuancen. Zusätzlich pflegen sie mit Bio-Arganöl und Bio-Aloe Vera und spenden den Lippen Feuchtigkeit.

Nuancen:
01 Red Glamour
02 Golden Glamour

 Natrue-zertifiziert
 vegan
Inhalt:
 je 8,5 ml
Preis: je 2,99 €




"Golden Wish" Lip Butter

Bio-Arganöl und Bio-Sheabutter pflegen die Lippen und spenden ihnen Feuchtigkeit. Die Nuance 02 Vanilla Cookie verleiht ihnen außerdem einen leichten Schimmer.

Nuancen:
01 Frosty Fruits
02 Vanilla Cookie (vegan)

✔ Natrue-zertifiziert​
Inhalt: je 6,5 g
Preis: je 2,99 €











"Golden Wish"
Multicolour Bronzer + Rouge


Bronzer und Rouge sorgen dank ihrer verschiedenen Farbnuancen für ein natürliches Finish. Sie sind - einzeln oder kombiniert - ideal zum Definieren und Konturieren der Gesichtsform und pflegen die Haut dabei mit Bio-Arganöl.

Nuancen:
01 Glory Bronze (vegan)
01 Glory Wish

✔ Natrue-zertifiziert​
Inhalt:
 je 9 g
Preis: je 4,49 €










"Golden Wish" Velvet Mascara +
Sparkling Mascara


Tiefschwarze Wimpern oder ein funkelnder Augenaufschlag mit goldenen Glitzerpigmenten? Das bieten die beiden Mascaras, die mit Bio-Arganöl für gestärkte und gepflegte Wimpern sorgen.

Nuancen:
01 Black Velvet
02 Sparkling Black

✔ Natrue-zertifiziert​
✔​ vegan

Inhalt: je 8 ml
Preis: je 3,99 €












Freitag, 28. Oktober 2016

Haare färben ja oder nein?

Seit längerem beschäftigte ich mich mit der Frage, ob ich meine Haare weiterhin färben soll oder nicht... denn ich werde mittlerweile leider schon ganz schön grau! Leider habe ich nicht das Glück, dass es bei mir spät losgeht, das haben meine Gene wohl leider nicht gewollt.

 Quelle: Pixabay

Früher habe ich mir gerne die Haare gefärbt, weil ich Lust an Veränderung hatte, mittlerweile ist das Färben für mich zur lästigen Pflichtübung geworden, um meinen ziemlich ergrauten Ansatz regelmäßig zu überdecken. Kennt jemand das Gefühl?


Aktuell habe ich die Haare wieder schwarzbraun gefärbt, da ich vor Kurzem eine Packung Olia von Garnier zum Testen erhalten habe. Olia gehört seit einiger Zeit zu meinen Lieblingsfarben, da die Farbe sich gut verteilen lässt, angenehm riecht und die Farbe wunderbar glänzt. In der Vergangenheit hatte ich dunklere Brauntöne genutzt. Für den Produkttest habe ich die Nuance 2P Platinum Schwarzbraun erhalten. Zu Beginn lässt sich die Haarfarbe gut in der Anwendungsflasche mischen. Die Anwendung ist einfach, die Haarfarbe lässt sich sehr gut auftragen und im Haar verteilen. Besonders gut gefällt mir der Geruch, sehr angenehm und nicht chemisch, wie bei den meisten Produkten. Nach 30 Minuten kann die Farbe ausgewaschen werden und anschließend wird die mitgelieferte Pflegekur aufgetragen. Die Kur reicht sogar für mehrere Anwendungen, was ich sehr positiv beurteile. Nach dem Föhnen hatte ich allerdings einen kleinen Schreck, die Farbe ist leider einfach nur Schwarz, obwohl die Nuance Schwarzbraun heißt, ist leider von Braun kein Hauch mehr zu erkennen, das finde ich nicht so toll und hatte ich mir auch anders vorgestellt. Schade, da die Haarfarbe von Olia ansonsten sehr gut ist, die Anwendung ist angenehm, die Haare wirken sehr gut gepflegt und graue Haare werden perfekt abgedeckt. Mein persönliches Fazit ist: Olia ja, aber in Zukunft eine andere Nuance wählen.


Oder doch keine Farbe mehr, um zur Ausgangsfrage zurück zu kommen....? Ich bin mir nicht sicher, vielleicht probiere ich es einfach mal aus, es gibt ja auch viele Frauen, denen graue Haare sehr gut stehen. Bei Männern sagt ja auch niemand etwas zur ergrauten Haarpracht!

Wie steht Ihr zum Thema graue Haare und Haare färben? Ich freue mich auf Eure Meinungen.

Eure Alex

Dienstag, 25. Oktober 2016

Zu Besuch bei den Helden der Meere


Ich wohne bereits seit ich 8 Jahre alt war, im Stadtgebiet von Königswinter und interessiere mich immer dafür, was in meiner Heimat los ist. Ich kann mich noch gut an die Diskussionen erinnern, als das Sea Life in Königswinter gebaut werden sollte. Ich war immer für den Bau, da eine solche Attraktion meiner Meinung nach eine Bereicherung für die Stadt darstellt.


Mein erster Besuch im Sea Life Königswinter erfolgte kurz nach der Neueröffnung und ich war echt begeistert. Wechselnde Ausstellungen machen einen Wiederholungsbesuch immer wieder interessant. Aktuell gibt es die Sonderausstellung Die Sterne der Meere zu bestaunen. Neben über 20 Seesternen gibt es interaktive Elemente, die für Kinder die Ausstellung zum Erlebnis machen, so gibt es Tunnel oder Becken, in die man von unten eintauchen kann.



Aktuell gibt es im Sea Life die Themenwochen "Helden der Meere". Im Sea Life kann man derzeit entdecken, welche Fähigkeiten die derzeitigen Kinostars haben. Noch bis zum 13. November 2016 können die Besucher des Sea Lifes auf Quizreise mit Clownfisch und Co. gehen. Die Kinder waren besonders von diesen kleinen Stars begeistert und kaum noch von Nemo und seinen Freunden weg zu bewegen.


Im Sea Life Königswinter gibt es neben den "Helden der Meere" auch noch viele andere Wasserbewohner. Von Hai, über Seepferchen bis hin zu Fröschen ist eine wunderbare Vielfalt an Tieren zu bestaunen.


Insgesamt gibt es in Deutschland 8 verschiedene Sea Lifes an folgenden Standorten:
  • Berlin
  • Konstanz
  • Speyer
  • Hannover
  • München
  • Timmendorfer Strand
  • Königswinter
  • Oberhausen
Tickets können an der Tageskasse oder online vorab gekauft werden. Online lässt sich übrigens einiges am Ticketpreis sparen! Sea Life

Wir haben mit den "Helden der Meere" einen schönen Nachmittag verbracht, besonders die Kinder waren absolut fasziniert.

Ihr habt auch Lust auf einen Besuch im Sea Life bekommen? Dann versucht doch Euer Glück beim

Gewinnspiel

Verlost werden 2x2 Eintrittskarten für das Sea Life Eurer Wahl
auf meiner brandneuen Facebook Fanpage:
https://www.facebook.com/lebeeinfacher/
                                    
* Kooperation mit http://www.merlinentertainments.biz/ (über http://produkt-tests.com/), Sponsoring der Eintrittskarten und des Gewinnspiels

Samstag, 22. Oktober 2016

Englischer Tee trifft Amerikanische Cookies

In der Herbstzeit ist wieder die Teezeit angebrochen. Wenn es draußen kälter wird, mache ich es mir gerne mit einem Tässchen Tee und einer Kleinigkeit zum Knabbern auf dem Sofa gemütlich, während ich aus dem Fenster schaue und den Blättern beim Fallen von Baum zuschaue.



Für guten Tee ist England bekannt, umso weniger erstaunt es, dass sich ein englisches Unternehmen, seit drei Jahren den deutschen Markt erobert. 1984 gegründet, gibt es seit 2013 Cupper Teas auch in Deutschland in Reformhäusern zu kaufen. Seit Kurzem kann man die Tees auch bei DM kaufen. Die Tees sid mir direkt aufgrund ihrer ansprechenden Verpackung ins Auge gefallen. Blumig, weiblich, einfach schön. Die Tees tragen das Bio-Siegel und sind allesamt Fairtrade, was ich sehr begrüße.



Getestet habe ich drei verschiedene Sorten, die ich Euch auch gerne vorstellen möchte.

Be Happy

Hier handelt es sich um eine reine Gewürzteemischung mit folgender Zusammensetzung:
Zimt 30%, Ingwerwurzel 25%, Süßholzwurzel, Zitronenschale 10%, Fenchel, weißer Hibiskus, natürliches Zitronenaroma 3%, schwarzer Pfeffer 2%.

Der Tee ist nach einer Ziehzeit von 7-8 Minuten genussfertig und besticht durch eine Mischung, die würzig und frisch zugleich ist.

My Time

Diese Teemischung besteht aus folgenden Zutaten:
Zimt 47%, Orangenschale, Fenchelsamen 14%, Ingwerwurzel 12%, Süssholzwurzel, Nelke 3%

Der Tee ist nach 7-8 Minuten gut gezogen und schmeckt mir persönlich etwas zu stark nach Zimt, das ist aber Geschmackssache. Jemand der Zimt liebt, wird diesen Tee sicherlich auch lieben.

 Zen Balance

Dieser Tee hat eine angenehme Mischung folgender Zutaten:
Zitronengras 35%, Brennnessel, Eukalyptusblätter 20%, Hagebutte, Ginkgo Biloba Blätter 5%

Auch dieser Tee ist nach 7-8 Minuten genussfertig und mein neuer Lieblingstee. Ein frisch, würziger Geschmack, der mir einen Herbsttag herrlich versüßt.

Mir schmecke die Cupper Teas sehr gut und ich werde in Zukunft sicherlich auch noch weitere Sorten testen. Schautt Euch dochmal auf der Seite von Cupper Teas um.



Zu einem guten Tee darf es auch mal eine Kleinigkeit zum Knabbern sein. Habe ich mir überlegt, was gut passen könnte und bin bei Amerikanischen Cookies gelandet. Englischer Tee und amerikanische Cookies mag zwar ersteinmal komisch klingen, aber probiert es gerne selber aus. Ich verrate Euch gerne mein neues Cookiesrezept:

Zutaten

300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter, weiche
Eier, Größe M
100g Schokoladenstücke
1 Schuss Milch (50 ml)

Die Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Quirl des Handmixers verrühren bis eine glatte Masse entsteht, erst am Ende die Schokoladenstücke hinzufügen.

Auf das Backblech walnussgroße Haufen mit zwei Teelöffeln setzen, dabei beachten, dass die Cookies beim Backen auseinanderlaufen und einen Abstand von ca. 4cm lassen. Bei mir ergibt dies drei Backbleche voll mit Cookies.

Die Cookies im vorgeheizten Backofen (Unter- und Oberhitze, 200 Grad Celsius) ca. 10 Minuten backen.


Uns schon sind leckere Cookies zum Tee fertig. Es darf natürlich auch anstatt Tee eine schöne Tasse Kaffee dazu getrunken werden. Viel Freude beim Nachbacken!

PR Sample - ich bedanke mich bei Cupper Teas für die Bereitstellung der Produkte

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Review: Shampoo und Spülung Wahre Schätze Sanfte Hafermilch von Garnier

Seit Kurzem bereichert eine neue Haarpflegelinie aus dem Hause Garnier die Regale der Drogeriemärkte: Wahre Schätze Sanfte Hafermilch. Besonders angesprochen hat mich die Verpackung, in sanften, femininen Farbtönen gehalten.



Die Reihe Sanfte Hafermilch verspricht sanfte Pflege für empfindliches Haar, welches die Haare mit Feuchtigkeit versorgt und schützt. Hafermilch soll pflegen und beruhigen, Reiscreme soll schützen und Feuchtigkeit spenden.

Meine Haare sind aktuell etwas gestresst, das kenne ich so gar nicht, sie glänzen nicht wie früher, die Spitzen sind trocken, die Ansätze fetten dennoch schnell nach. Ein Pflege für empfindliches Haar kam mir da passend vor und so habe ich Shampoo und Spülung getestet.

Das Shampoo ist recht flüssig, weißlich und leicht durchscheinend. Es lässt sich sehr angenehm auf dem Haar verteilen, schäumt sehr angenehm und dennoch nicht zu stark. Der Duft ist sehr frisch und gefällt mir richtig gut. Man benötigt eine normale Menge, das finde ich ok. Ausspülen lässt sich das Shampoo gut und rückstandslos. Die Haare fühlen sich sauber und gut gepflegt an.



Damit ich meine trockenen Spitzen in den Griff bekomme, habe ich mich entschieden regelmäßig die passende Spülung zu verwenden. Die Spülung ist weiß und hat eine wunderbar cremige Konsistenz. Sie lässt sich gut verteilen und duftet noch etwas intensiver als das Shampoo. Der Duft ist sehr angenehm und gefällt mir ausgesprochen gut. Die Spülung lässt sich gut ausspülen und das Haar quietscht quasi nach der Anwendung, was doch sicherlich auf einen hohen Anteil an Silikonen zurück zu führen ist. Mich persönlich stört es nicht, es ist doch nicht jedermanns Sache. Das Haar lässt sich nach der Anwendung wunderbar kämmen und entwirren.

Fazit: Nach der Anwendung glänzt mein Haar wunderbar, die trockenen Spitzen sind quasi verschwunden, leider fettet der Ansatz auch bei dieser Haarpflege aus dem Hause Garnier recht schnell nach, wobei das Produkt hier auch zu keinem Zeitpunkt verspochen hat, dieses Problem in den Griff zu bekommen. Der Duft ist wunderbar frisch und sehr angenehm. Alles in allem haben mich Shampoo und Spülung Wahre Schätze Sanfte Hafermilch überzeugt und gefallen mir sehr gut.

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Tolle Geschenksets bei DM






Es ist wieder soweit! Die kalte Jahreszeit und Weihnachten stehen vor der Tür. Möchtest du dir oder deinen Liebsten eine Freude machen? Dann solltest du dir auf jeden Fall unsere tollen Geschenksets anschauen. Vom Balea Adventskalender mit 24 tollen Balea Produkten bis hin zum alverde MEN Geschenkset im coolen Shaker.


Montag, 17. Oktober 2016

Pflege aus dem Toten Meer

Weit über 30 und ich habe immer noch Problemhaut, die zu Akne und Mitessern neigt. Als Teenie hatte ich immer die Hoffnung, dass die Haut später besser sein würde, leider ist das bis heute nicht wirklich eingetreten. Kopf in den Sand stecken, gilt natürlich nicht und aus diesem Grund versuche ich regelmäßig durch entsprechende Pflege eine Verbesserung des Hautbildes zu erreichen. Ergänzend zu meiner regelmäßigen Pflegeroutine habe ich mich dazu entschieden, die Mother Nature Totes Meer Maske zu testen.



Die Schlammmaske hat eine graue Farbe und riecht erstaunlich gut und frisch. Man kann sie entweder mit einem Kosmetikpinsel oder einfach mit den Fingern dünn auf die Gesichtshaut auftragen, sie lässt sich dabei gut verteilen und fühlt sich angenehm frisch auf der Haut an. Zwischen 10 bis 15 Minuten sollte die Mother Nature Totes Meer Maske auf der Haut einwirken. Während dieser Zeit merkt man durch ein leichtes Spannen, dass die Maske zu trocknen beginnt. Die Maske lässt sich trotz der Farbe überraschend gut mit einem feuchten Lappen wieder abnehmen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr gut durchblutet und gepflegt an. Grundsätzlich sollte man die Maske maximal einmal in der Woche anwenden. Anschließend habe ich eine leichte Feuchtigkeitspflege verwendet, die von der Haut sehr gut aufgenommen wurde.



Die Mother Nature Totes Meer Maske könnt Ihr übrigens bei Amazon kaufen. Aktuell beträgt der Preis 19,95 EUR (Stand 17.10.2016). Nicht ganz preiswert, aber die Maske ist bei dünnem Auftrag, sehr ergiebig, und die Qualität stimmt.

Das Produkt wurde mir vergünstigt zur Verfügung gestellt, was meine persönliche und ehrliche Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Preview: Secret Desire - die neue Limited Edition von trend IT UP!


Geheiminsvoller Glamour für kalte Winternächte! Mit den richtigen Trendfarben erhält jeder Look einen glanzvollen Auftritt und zaubert Glamour in kalte Wintertage – nicht nur an Weihnachten und Silvester. Die Limited Edition Secret Desire rundet den Winter-Look dank Nail Polish, Glitter Lipstick, Lipstick, Lipgloss und Eye Shadow mit einem Touch Glamour ab und erfüllt den geheimen Wunsch nach einem Look der Superlative.

Die neue Limited Edition findest du vom 01.11. - 31.12.2016 in deinem dm-Markt.

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Märchenmagie mit ISANA! Neu bei Rossmann

Märchen gehören zur Herbst- und Winterzeit irgendwie dazu. Das hat sich auch ISANA gedacht und mit der limitierten Edition "Märchenmagie" eine eigene kleine Welt geschaffen.

Bei den Produkten der Serie hat man sich von "Schneewittchen" inspirieren lassen: Snow White, Forbidden Apple und Dark Magic haben jeweils ganz besondere Düfte, die jeder sofort mit dem Märchen in Verbindung bringt. 





Ein märchenhaftes Erlebnis für Körper und Sinne, vereint mit einer optimalen Pflege.

Forbidden AppleCremeseife, Shampoo, Bodylotion und Cremeseife sind mit ihrem Duft nach rotem Apfel und Karamell eine verführerische Versuchung.

Für das Sinnbild von reiner Schönheit steht Snow White: Cremedusche, Cremeseife und Bodycreme riechen herrlich nach Schneeglöckchen & Vanille-Milch.

Schwarze Vanille und Rose dominieren bei Dark Magic. Duschgel und Handcreme ziehen dabei jeden in ihren mystischen Bann.




 
   

Forbidden Apple
        Cremedusche
        Cremeseife
        Bodylotion
        Shampoo

Snow White
        Cremedusche
        Cremeseife NFB
        Bodycreme

Dark Magic
        Duschgel
        Handcreme

Alle Produkte sind vegan.



















Mach mal blau von Dresdner Essenz

Mit dem schönen Motto "Mach mal blau" kommt das vegane Duschgel von Dresdner Essenz daher. Vor Kurzem stand ich bereits im DM vor dieser schönen neuen Serie und die Verpackungen hatten es mir angetan, eines der Badesalze durfte bereits mit. Umso erfreuter war ich als überraschend vor Kurzem das Duschgel "Mach mal blau" von Dresdner Essenz als Produkttest von http://www.naturheilmagazin.de/ in meiner Post war.




Dresdner Essenz ist eine Marke der Firma Li-iL und erobert seit den 2000er Jahren den Markt. Die Produkte in sind in deutschen Drogerien und im Fachhandel erhältlich. Die neue vegane Linie ist allerdings aktuell nur bei DM im Regal.

Die neue Linie bestehend aus drei Duschgels und drei verschiedenen Badesalzen spricht mich besonders durch die Verpackung an. Aber Verpackung ist natürlich nicht alles, hier stimmt auch der Inhalt. Mir gefällt es, dass dieses Duschgel aus absolut natürlichen Zutaten besteht und auch noch zu 100% vegan ist.

Das Duschgel "Mach mal blau" riecht frisch, laut Hersteller aquatisch-floral. Das kann ich bestätigen, der Duft gefällt mir... Das Duschgel schäumt sehr fein, nicht zu stark und nicht zu schwach. Die Haut fühlt sich nach der Dusche sehr gut erfrischt und gut gepflegt an. Ich bin überzeugt und werde mir bald auch noch weitere Produkte aus dieser Linie kaufen. Also "Mach mal blau".....

https://www.dresdner-essenz.com/



Das Produkt wurde mir zu Testzwecken unentgeltlich zur Verfügung gestellt, was meine persönliche Meinung in keinster Weise beeinflusst.





Montag, 10. Oktober 2016

Balea Badvergnügen: Mythos oder Wahrheit?



Süchtig nach Lippenpflege? Schneller wachsende Haare durchs Rasieren? Zahnpasta gegen Pickel? Welche Schönheitsmythen fallen dir ein oder welchen bist du verfallen? Bei Balea Badvergnügen haben wir hartnäckige Pflege- und Beauty-Mythen gemeinsam mit verschiedenen Bloggerinnen auf den Prüfstand gestellt. Viel Spaß beim Mitraten!
Mit dabei sind folgende Bloggerinnen:
Katharina von Prettybykitty, Beauty & Fashion YouTuberin
Annika von TheBB, Fashion & Beauty & Lifestyle Bloggerin
Agnes von Foxiloves, Beauty & Fashion YouTuberin
Neele von Just a few things, Fashion & Beauty & Lifestyle Bloggerin